Kamera/Nachbearbeitung: Stefan Schöbi
Drehbuch/Schnitt: D.Ü.V. aka E.S.I.K

 

[youtube width=“635″ height=“383″ video_id=“IcHEtmLY_sI&feature“]