Zu Beginn des Registrierungsverfahrens der Universität und als Teil der Aufzeichnungspflichten der Universität müssen Sie der Universität, wenn Sie ein Student von außerhalb des EWR sind, Ihren Reisepass und Ihre biometrische Aufenthaltsgenehmigung (BGH) oder andere Nachweise für Ihren Einwanderungsstatus vorlegen, wenn dies erforderlich ist. Die Richtlinien und Verfahren der Universität ergänzen den Verbraucherschutz, den Studierende nach dem Verbraucherschutzrecht haben, und beeinträchtigen nicht ihre Verbraucherrechte. Wir ermutigen die Studenten, zu versuchen, alle Bedenken mit ihrem Kurs, ihren Einrichtungen oder anderen universitären Angeboten zu lösen, indem sie zuerst mit Ihrem Beschwerdebeauftragten für Ihre Schule sprechen. Damit können die Dinge nach Möglichkeit schnell und lokal gelöst werden. Wir erkennen an, dass dies nicht immer möglich ist, daher sind hier weitere Details zur Einbringung einer formellen Beschwerde oder eines akademischen Appells aufgeführt. Wenn Sie ein internationaler Student sind, gibt es zusätzliche rechtliche Anforderungen, die das Verhältnis zwischen uns regeln. Es gibt einige Faktoren, die sich auf Ihr Angebot auswirken könnten, wenn Sie ein internationaler Student sind. Dazu gehören: Wenn Sie nicht mehr Student der Universität sind, weil Sie z. B. zurücktreten oder die Universität Ihre Registrierung kündigt, können Sie weiterhin für ausstehende Gebühren und Gebühren haften.

Viele postgraduale Forschungsstudenten arbeiten in Teilzeit als Tutoren und Demonstranten, obwohl die Verfügbarkeit von Nachhilfe- und Demonstrationsmöglichkeiten von Fachgebieten unterschiedlich ist. Die Universität verfolgt eine Richtlinie, in der festgelegt ist, wie Studenten, die als Tutoren und Demonstranten arbeiten, unterstützt werden und wie die Anzahl der Stunden begrenzt wird, die Vollzeit-Postgraduierten arbeiten können. Richtlinien, Richtlinien und Geschäftsbedingungen in Bezug auf Studentenunterkünfte. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie in studentenwohnen, einen separaten Vertrag mit der Universität abgeschlossen haben. Ihre Schule und Ihr College verfügen möglicherweise über zusätzliche Regeln, Richtlinien und Verfahren in Bezug auf Ihr Studienprogramm oder andere Aspekte des Universitätslebens. Diese werden oft über Kurs- und Programmhandbücher oder Schul- und College-Websites kommuniziert. 21. Die Universität kann Studentenarbeiten zur Ähnlichkeitserkennung (z. B. durch die Verwendung von Turnitin) gemäß ihrem Verhaltenskodex einreichen, siehe www.leeds.ac.uk/secretariat/documents/code_of_practice_similarity_detection.pdf.

Die Schaffung und Verwaltung eines Umfelds, das dem Lernen und der Forschung und dem Genuss einer positiven Studentenerfahrung förderlich ist, erfordert, dass alle Mitglieder der Universität, Mitarbeiter und Studenten gleichermaßen, einander mit gegenseitiger Würde und Respekt behandeln. Die Universität verlangt von allen Studierenden, sich verantwortungsvoll zu verhalten und jederzeit Verhaltensstandards einzuhalten.